Seminar: Planspiel Gemeinwohl-Ökonomie

Date: 
Freitag, 24. November 2017 - 18:00 to Sonntag, 26. November 2017 - 13:00

Praxisnahe Einführung in die Gemeinwohl-Ökonomie nach Christian Felber

Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) will die Maximen unserer heutigen Wirtschaft mit einer überzeugenden Lösungsideem verändern: nicht die größtmögliche Mehrung von Gewinnen, sondern die größtmögliche Mehrung des Gemeinwohls führt dazu, dass es allen Menschen gut geht.
Mit verschiedenen Rollen erproben wir, wie die Veränderungen in Wirtschaft, Gesellschaft und Kirche gestaltet werden können, damit sie zur Steigerung des Gemeinwohls und eines guten Lebens für alle führen.
Wenn Sie die GWÖ kennen lernen und in einem Planspiel praxisnah erleben wollen, wie eine Gemeinde, die Unternehmen, die beteiligten Menschen nach den Regeln der GemeinwohlÖkonomie arbeiten würden, sind Sie in diesem Workshop genau richtig.

Anmeldung und Rückfragen bitte an:
Thomas Schönberger, UmweltHaus am Schüberg, Tel. 040 / 605 10 14, schoenberger@haus-am-schueberg.de

www.haus-am-schueberg.de
www.ecogood.org
www.hamburg.ecogood.org

 

Veranstalterkontakt:
Gerrit Höllmann, Eine Welt Netzwerk e.V., Tel. 040 / 358 93 86
gerrit.hoellmann@ewnw.de

Gefördert von:

Senatskanzlei der Stadt Hamburg

Bild NUENorddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung

 

 

Ort: 
Haus am Schüberg bei Hamburg, Wulfsdorfer Weg 29, 22949 Ammersbek
Leitung: 
Jutta Hieronymus, Gemeinwohl-Ökonomie Hamburg
Christina Stolz, Gemeinwohl-Ökonomie Hamburg
Preis: 
120,- bzw. 60,- € (ermäßigt).
Veranstalter: 
Gemeinwohlökonomie Hamburg
UmweltHaus am Schüberg
Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V.
Anmeldung: 
Anmeldung bitte an: Thomas Schönberger, UmweltHaus am Schüberg, Tel. 040 / 605 10 14, schoenberger@haus-am-schueberg.de