Skip to main content

FÖJ + Praktika

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

Momentan wird keine FÖJ-Stelle vergeben

Wenn wir wieder ein/e FÖJler/in suchen, wird an dieser Stelle dazu genaueres stehen.

Zu den FÖJ-Aufgaben gehören der Telefondienst, die Mitarbeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Abfassen der wöchentlichen Veranstaltungshinweisen, Mitarbeit bei der Website) und die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen des Eine Welt Netzwerks Hamburg. Auch die Büroorganisation und Computerbetreuung gehören zu den üblichen Tätigkeiten, ebenso die Mithilfe beim Sauberhalten des Büros. Eigene Ideen sind ausdrücklich erwünscht und können in Absprache selbständig umgesetzt werden.

Interessen und besondere Voraussetzungen

Die BewerberInnen sollten Interesse an Öffentlichkeitsarbeit und der Arbeit mit Texten besitzen, über ein Gespür für Kommunikation und Präsentation verfügen sowie Freude am Organisieren haben. Sie sollten ebenso Spaß am Umgang mit dem Computer und mit dem Internet, insbesondere mit dem Social Web haben.
Von den BewerberInnen werden Engagement und Teamgeist, aber auch die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten erwartet. Interesse an interkulturellen, entwicklungspolitischen Fragen wird vorausgesetzt. Die Dienstzeiten sind manchmal auch abends, selten auch mal an einem Wochenende.
Bewerbungen laufen ausschließlich über die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU). Informationen und Bewerbungsunterlagen: www.hamburg.de/foej

Praktika

Das Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V. bietet Studierenden im fortgeschrittenen Studium mit Interesse an entwicklungspolitischen Themen und Vereinsarbeit die Möglichkeit ein vielseitiges Praktikum mit interessanten Einblicken in die Hamburger Szene der entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen.

Momentan wird keine Praktikumsstelle vergeben.

Wenn wir wieder eine Praktikantin oder einen Praktikanten suchen, wird an dieser Stelle genaueres zu Vorraussetzungen und Bewerbungsmodalitäten sowie -fristen stehen.